Adventskalender selber basteln – Anleitung

Einen Adventskalender selber basteln ist einfach und macht Spass – hier finden Sie eine praktische Anleitung zum selber machen und Infos zu Adventskalendern.

Adventskalender sind ein schöner Brauch für Jung und Alt. Ein Adventskalender zählt die Tage bis Weihnachten. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet, Weihnachten rückt näher und näher – der Adventskalender zeigt wann das Fest der Freude endlich beginnen kann.

Adventskalenderchristmas

Der Begriff advent ist ein lateinisches Wort das Ankunft bedeutet. Ein Adventskalender führt vor Augen wie viele Tage bis zur “Ankunft” von Weihnachten verbleiben. Die Vorfreude auf dieses Ankunft beginnt am vierten Sonntag vor Weihnachten der gleichzeitig der Beginn der Adventszeit ist.

Der erste Adventskalender stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert. Adventskalender können sehr unterschiedlich aussehen. Einige Adventskalender haben aufwendige Bilder verschiedener Motive. Traditionelle Bilder oder moderne Varianten, alles ist möglich. Wenn die Türchen geöffnet werden offenbaren sich kleine Bildchen, Sprüche oder oft süsse Leckereien.

Adventskalender selber basteln

Man kann aus fast allem einen Adventskalender selber machen. Man benötigt lediglich 24 Türchen, Kästen, Flaschen, Säckchen etc. die die verbleibende Zeit bis Weihnachten anzeigen. Die Inhalte dieser Kalender können mit dem gefüllt werden was Sinn macht, lecker schmeckt oder einfach eine Freude bereitet.

Am einfachsten ist es einen Adventskalender aus Karton selber zu machen. Noch einfacher wäre nur einen Adventskalender als Vorlage aus dem Internet auszudrucken…

Materialien für einen Adventskalender:

  • 2 Blatt Karton in weihnachtlichen Farbtönen
  • Bleistift
  • Transparentes Klebeband
  • Tacker
  • 24 kleine Bonbons oder andere Geschenke
  • Weihnachtliche Bilder
  • Schere
  • Cutter Messer
  • Filzstifte in verschiedenen Farben

Adventskalender aus Karton selber machen – so geht’s

Um den Adventskalender aus Karton selber zu basteln nehmen Sie ein Blatt Karton und teilen dieses in Reihen ein. Für 24 Tage sind das 4 oder 6 Reihen, je nachdem ob Sie den Karton hochkant oder quer verwenden. Schreiben Sie in jede Reihe mit Bleistift gleichviele Tage – bei 4 Reihen kommen in jede Reihe 6 Tage und bei 6 Reihen kommen in jede Reihe 4 Tage. Die Zahlen sollten wenigstens 12 cm Abstand untereinander haben.stars

Mit dem Cutter – Messer schneiden Sie nun die Umrisse der 24 Türchen aus. Schneiden Sie oben und unten vollständig durch und lassen Sie eine Seite als Scharnier stehen. Die gegenüberliegende Seite schneiden Sie bis auf ein kleines Stück ein damit die Tür noch geschlossen bleibt aber sich später einfach öffnen lässt.

Schneiden Sie 24 10 x 10 cm grosse Quadrate aus dem anderen Blatt Karton mit der Schere aus. Diese Quadrate kleben Sie mit dem Tesa – Band genau hinter jedes Türchen. Formen Sie kleine Taschen mit dem Karton und kleben Sie ihn links, rechts und unten fest. Von oben lassen sich so kleine Leckereien in den selbstgebastelten Adventskalender einfügen. Mit einem Tacker kann man zusätzlich die Taschen befestigen wenn das Klebeband nicht stark genug sein sollte.

Die mit Bleistift vorgeschriebenen Zahlen können Sie nun mit Filzstiften schöner ausschreiben. Weihnachtliches Geschenkpapier in den Farben rot und grün, Aufkleber, künstliche Schneeflocken, Tannenzweige und noch vieles mehr kann verwendet werden um den Adventskalender dekorativ für die Weihnachtszeit zu gestalten. Sie sehen – einen Adventskalender selber basteln ist nicht schwer und ist ein Spass für die ganze Familie in der Vorweihnachtszeit. Füllen Sie ihn mit Schokolade, Bonbons, kandierten Früchten oder Nüssen und alle werden begeistert sein!

Weitere Tipps und Antworten