Depressionen was tun?

Sie haben Depressionen? Hier finden Sie einige Ideen wenn Sie sich fragen Depressionen was tun.

Depressionen sind eine weit verbreitete Krankheit. Depression können durch psychologisch belastende Ereignisse wie den Verlust des Arbeitsplatzes, eine Krankheit oder auch finanzielle Schwierigkeiten entstehen und das alltägliche Leben zur Hölle machen. Manche Menschen leiden an einer schweren Depression die durch andere Faktoren wie z. B. einem Ungleichgewicht im körpereigenen Hormonhaushalt, genetische Faktoren oder auch psychologische Faktoren verursacht wird. In diesem Fall ist die Behandlung durch einen Arzt unumgänglich. Bei leichteren Depressionen kann Ihnen vielleicht dieser Artikel weiterhelfen.

Was tun gegen Depressionen?

Nehmen Sie die Depressionen selber in die Hand!

Wenn Ihre Depressionen durch bestimmte Situationen verursacht werden können Ihnen diese Strategien bei der Bekämpfung der Symptome der Depressionen helfen.

  •  Auch wenn es schwer ist – gehen Sie raus und bewegen Sie sich! Wenn Sie von Depressionen geplagt werden ist es üblich sich mehr drinnen aufzuhalten, im Bett oder auf dem Sofa etwa, doch das ist nicht gut. Machen Sie einen Spaziergang, eine Radtour oder treiben Sie eine Sportart die Sie genießen können. Egal was Sie machen, alles hilft gegen die Depressionen und hellt Ihre Stimmung wieder auf. Der Anfang ist natürlich schwer, doch wenn Sie einmal in Gang gekommen sind dann werden Sie sehen welchen positiven Effekt Sport auf Depressionen hat.
  • Freundschaften und familiären Beziehungen sind wichtig wenn Sie eine harte Zeit durchmachen. Wenn die Depression besonders stark ist hilft es einen Freund anzurufen und gemeinsam zum Beispiel ins Kino zu gehen oder auf einenm Spaziergang miteinander zu reden. Sprechen Sie über Ihre Probleme mit jemandem der Sie versteht und der sich um Sie kümmert.
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung. Vermeiden Sie übermäßigen Genuss von Koffein, Alkohol oder Zucker. All das trägt dazu bei sich träge, nervös oder aufgedunsen zu fühlen, alles, was Sie jetzt nicht gebrauchen können. Trinken Sie viel Wasser und essen Sie mehrere Portionen Obst.

Depressionen was tun? : Professionelle Hilfe kann eine Lösung sein

Wenn eine bessere Ernährung, mehr Bewegung und andere Tipps nichts gegen Ihre Depression geholfen haben dann sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

  • Ein Psychologe oder auch ein Heilpraktiker kann Ihnen helfen die Probleme die Ihre Depressionen verursachen genauer zu analysieren. Der Psychologe kann Ihnen auch zusätzliche Tipps geben um individuell Ihre Depressionen zu beeinflussen.
  • Gehen Sie  zu Ihrem Arzt. Ihr Arzt kann die Diagnose Depression stellen und kann Ihnen Antidepressiva verschreiben um Ihre Symptome zu lindern. Wenn Sie an starken Depressionen leiden dann können Medikamente zusammen mit Bewegung und einer gesunden Ernährung Ihre Depressionen verbessern.

Selbsthilfegruppen bei Depressionen

Geteiltes Leid ist halbes Leid – wenn Sie sich fragen Depressionen was tun dann fragen Sie einfach Ihren Arzt oder Heilpraktiker nach Selbsthilfegruppen bei Depressionen in Ihrer Nähe.

Vorsicht bei unbehandelten Depressionen

Suchen Sie einen Arzt auf wenn sich Ihre Depression verschlechtern und Sie nur noch hoffnungslos sind oder Selbstmordgedanken haben.