Gelbe Zähne was tun?

Sie fragen sich : Gelbe Zähne – was tun dagegen? Dann finden Sie hier einige Möglichkeiten Ihre Zähne wieder in weiß erstrahlen zu lassen.

Gelben Zähnen sind nicht besonders schön und viele fragen sich was sie dagegen tun können. Das Entfernen von Flecken und Verfärbungen nach Jahren des Rauchens oder Kaffeetrinkens ist nicht einfach, aber es gibt einige kostengünstige Möglichkeiten um gelbe Zähne loszuwerden.

Was kann man gegen gelbe Zähne tun?

  • Backpulver und Natron gegen gelbe Zähne

Putzen Sie Ihre Zähne mit Wasser und Backpulver / Natron. Feuchten Sie die Zahnbürste mit Wasser an und dann tauchen Sie sie in Backpulver. Putzen Sie alle Ihre Zähne gründlich mit einer Auf-und Abbewegung. Denken Sie daran alle Seiten Ihrer Zähne zu putzen.

  • Wasserstoffperoxid gegen gelbe Zähne

Mischen Sie Wasser und 3% iges Wasserstoffperoxid 50:50 in einer Glasschale oder Tasse. Nehmen Sie etwas davon in den Mund und spülen Sie den Mund mit der Mischung. Spuckte Sie die Mischung anschließend aus. Obwohl es ungefährlich ist die Lösung im Mund zu haben sollten Sie die Mischung nicht trinken. Wasserstoffperoxid wird in den meisten Zahnweiß- Produkten aus der Apotheke verwendet. Wasserstoffperoxid hilft Ihren Mund sauber zu halten und bleicht Ihre Zähne. Bitte nicht übertreiben…

Gelbe Zähne – was tun dagegen?

  • Spezialzahnpasta gegen gelbe Zähne

Putzen Sie Ihre Zähne mit Ihrer normalen Zahnbürste und Spezialzahnpasta mit abrasiven Partikeln. Diese helfen gegen gelbe Zähne und auch gegen Zahnstein.

Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal pro Tag. Am besten ist es sie nach jeder Mahlzeit zu putzen.

  • Vermeiden Sie bestimmte Lebensmittel

Rauchen, Kaffee und Tee sind berüchtigt dafür Ihre Zähne gelb zu färben, aber wussten Sie dass auch andere Lebensmittel wie Heidelbeeren, Senf, dunkle Beeren und Schokolade Zahnverfärbungen verursachen?

Wenn Sie diese Lebensmittel essen, sollten Sie Ihre Zähne danach umgehend putzen.

Weitere Tipps und Antworten