Hundewelpen richtig kaufen

Sie möchten einen Hundewelpen kaufen? Hier finden Sie Informationen die helfen können.

Wenn Sie einen Hundewelpen kaufen möchten gibt es eine Menge zu beachten – nicht nur Rasse und Preis spielen eine Rolle sondern vor allem wie und von wem man den Welpen kauft. Lesen Sie hier was Sie beachten müssen und wie man am besten einen kleinen Hund kaufen kann.

Hundewelpen – den richtigen Züchter finden:

  • Einen Hundezüchter finden

Sie müssen einige Zeit investieren um einen seriösen Hundezüchter zu finden der Hunde der beabsichtigten Rasse züchtet. Sprechen Sie mit Freunden die Hunde haben oder rufen Sie einen Hundeclub in Ihrer Nähe an und fragen Sie nach bekannten Züchtern. Auch Tierärzte können Ihnen eventuell weiter helfen.

  • Kleine Hunde beim Züchter kaufen

Gute Hundezüchter wollen immer die Person die einen ihrer Welpen kaufen möchten kennenlernen um sicher zu gehen dass es den Hunden gut gehen wird. Gute Züchter wollen nur das beste für ihre Hundewelpen.

Gleichfalls sollten Sie darauf achten wie der Hundewelpe bisher aufgewachsen ist- wo und wie die Hunde beim Züchter leben kann Ihnen viel über die Pflege und Fürsorge verraten.

Fragen Sie den Züchter nach Referenzen von anderen Kunden. Rufen Sie diese Hundekäufer an um zu sehen wie deren Erfahrung mit den Hundewelpen dieses Züchters waren.

Hundezüchter die von Kunden und Kollegen ehrlich empfohlen werden werden sicherlich auch einen höheren Preis für einen Welpen rechtfertigen. Auch hier ist you get what you pay for zutreffend.

Hundewelpen – so wählen Sie den richtigen Welpen aus

Wenn alle Checks bisher positiv verlaufen sind und Sie den richtigen Züchter gefunden haben dann sollten Sie den zuküftigen Welpen zu Hause beim Hundezüchter besuchen. Spielen Sie mit dem Hundewelpen. Der Welpe sollte aktiv und verspielt sein und nicht scheu sein. Beobachten Sie wie der Hundewelpe mti anderen Personen interagiert. Der Welpe sollte nicht zu aggressiv oder zu schüchtern sein oder die ganze Zeit an einem Fleck sitzen. Beobachten Sie wie die Welpen miteinander spielen. Wenn ein Hundejunges die anderen dominieren möchte seien Sie vorsichtig – ohne eine feste Hand kann ein dominanter Hund zu allen Arten von Schwierigkeiten führen.

Wählen Sie einen gesunden Welpen aus

Untersuchen Sie den Welpen. Ein gesunder Hundewelpe sollte sauberes und glattes Fell haben. Die Augen sollten klar und hell sein. Die Nase muss kühl und feucht und die Ohren sauber sein. Achten Sie auf das Gesamtbild des Hundewelpen – ein dünner Welpe mit einem aufgeblähten Bauch könnte zum Beispiel Würmer haben. Seine Atmung sollte ohne Husten oder Keuchen sein.

Hundewelpen kaufen – schauen Sie sich die Eltern an

Schauen Sie sich die Eltern des Hundebabys an. Stelen Sie sicher dass die Eltern nicht näher verwandt sind um Inzucht zu vermeiden. Ein Stammbaum kann hier von Vorteil sein. Wenn möglich schauen Sie wie die Hundeeltern mit dem Welpen umgehen – hier ässt sich viel über das zukünftige Verhalten des Hundes erfahren.

Hundejunge – die Papiere

Achten Sie auf einen vollständigen Impfausweis für den Welpen und die Eltern. Lassen Sie sich Tierarztrechnungen für den Welpen und seine Eltern zeigen. Wann wurde der Welpe entwurmt? Eine gute tierärztliche Versorgung kann das Risiko deutlich minimieren.

Wenn Sie keinen geeigneten Hundewelpen gefunden haben können Sie Ihr Glück bei einem anderen Züchter versuchen. Wägen Sie Vorteile und Nachteile gut ab und entscheiden Sie nicht zu schnell.