Kann ich mit 60 in Rente gehen?

Hans fragt:

Kann ich mit 60 in Rente gehen?

Die SchlaueAntwort:

Im Jahr 2006 wurde von der Bundesregierung die Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre beschlossen.

Nur wer 67 Jahre alt ist und 45 Beitragsjahre in die gesetzliche Rentenversicherung nachweisen kann bekommt die volle Regelaltersrente.

Kann ich mit 60 Jahren in Rente gehen?

Um mit 60 in Rente zu gehen müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Ohne Abschläge allerdings von der Rente geht es dabei nicht.

  • Wenn Sie ein Zeitwertkonto anlegen und Urlaubstage, Überstunden und auch Lohnteile ansammeln können Sie diese Zeit zum Ende Ihres Berufslebens als Auszeit nehmen.
  • Frauen können mit 60 in Rente gehen wenn sie vor 1951 geboren wurden und mehr als 120 Monate Pflichtbeiträge in die Rentenversicherung eingezahlt haben.
  • Behinderte Menschen können die Rente mit 60 beantragen wenn sie vor 1941 geboren wurden und eine Anerkennung als Schwerbehinderter besitzen.

Seit 2008 kann man als regulärer Arbeitnehmer erst ab 63 Jahren in Rente gehen.

Weitere Tipps und Antworten