Ich kann nicht einschlafen – was kann ich tun?

Ich kann nicht einschlafenwas kann ich tun? Sie können nicht einschlafen? Hier finden Sie Tipps die beim Einschlafen helfen.

Ein guter Schlaf ist wichtig für eine optimale Gesundheit. Während Sie schlafen, erholt sich Ihr Körper von den Anstrengungen des Tages. Ohne guten Schlaf werden Sie sich nicht nur müde fühlen sondern am nächsten Tage zu kämpfen haben. Mit einigen Techniken könne Sie versuchen besser einzuschlafen, so dass Sie am nächsten Tag frisch aufwachen und bereit für den neuen Tag sind.

Ich kann nicht einschlafen – Tipps und Tricks

  • Bereiten Sie Ihren Körper und Ihren Schlafplatz für die Nacht vor. Vermeiden Sie Stimulanzien wie Kaffee und Tees vor dem Schlafengehen da diese beim Einschlafen stören können. Dunkeln Sie das Zimmer so viel wie möglich ab, so vermeiden Sie ablenkende Faktoren um sich herum. Schließen Sie alle Türen und, wenn möglich, die Jalousien vor allen Fenstern im Raum. Verwenden Sie einen Wecker der kein helles Licht abgibt.
  • Atmen Sie tief durch und leeren Sie Ihren Geist vor dem Schlafengehen. Atmen Sie tief durch die Nase ein und durch den Mund aus. Versuchen Sie Ihren Geist von Gedanken zu leeren und entspannen Sie Ihre Muskeln. Dies ist eine Form der Meditation, die sowohl Ihren Körper und Ihren Geist entspannen.

Kann nicht einschlafen – diese Tipps können helfen besser einzuschlafen

  • Einschlafen mit dem Alphabet. Wählen Sie ein Thema – wie Länder oder Tierarten – und versuchen Sie, für jeden Buchstaben des Alphabets ein Land oder Tier aufzuzählen. Wenn Sie durch das ganze Alphabet durch sind und noch immer nicht eingeschlafen sind, können Sie mit einem neuen Thema anfangen.
  • Stellen Sie sich einen ruhigen Ort vor. Wenn Sie im Bett liegen stellen Sie sich gedanklich einen ruhigen und friedlichen Ort vor, zum Beispiel einen verlassenen Strand oder einen ruhigen Wald. Stellen Sie sich an diesem Ort vor, entspannen und genießen Sie Ihre Zeit dort. Wenn andere Gedanken vorbeikommen kehren Sie zurück zu Ihrer Vorstellung. Atmen Sie tief während Sie sich Ihren Traumort vorstellen.
  • Erinnern Sie sich an das was Sie während des Tages in chronologischer Reihenfolge getan haben. Als ob Sie in einem Film sind. Versuchen Sie, so viele Details wie möglich einzufangen – aber konzentrieren Sie sich nicht auf alles, was Sie stört oder das Sie besorgt, da dies das Einschlafen erschwert kann. Wenn Sie immer noch nicht eingeschlafen sind machen Sie das gleiche mit dem vorherigen Tag.

Weitere Tipps und Antworten