Kerzen selber machen – Anleitung

Sie möchten Kerzen selber machen? Hier finden Sie eine einfache Anleitung.

Selbstgemachte Kerzen sind etwas ganz besonderes – es ist gar nicht mal schwer Kerzen selber zu machen. Kerzen sorgen für eine besondere Stimmung. Ob Romantik, weiche Beleuchtung oder Gruseleffekte – mit den richtigen Kerzen können Sie sich eine fabelhafte Atmosphäre zu Hause schaffen.

Was braucht man um Kerzen selber herzustellen?

  • Holzspieße
  • Nylonstrümpfe
  • Docht
  • Kerzenformen
  • Duftöl
  • Kerzenwachs
  • Schürze
  • Thermometer
  • Schere
  • Holzlöffel
  • Feuerlöscher
  • Topflappen

Anleitung Kerzen selber machen

  • Schmelzen Sie die Menge Wachs die Sie verarbeiten möchten in einem Wasserbad bis es die Gießtemperatur erreicht hat.
  • Bereiten Sie eine geeignete Form für das flüssige Wachs vor.
  • Gießen Sie das Wachs in die Form gleichmäßig zu allen Seiten hin.
  • Klopfen Sie leicht an die Form um Luftblasen aus dem Wachs zu lösen.
  • Stechen Sie mit einem Schaschlikspieß durch das noch weiche Wachs wo später der Docht entlanglaufen soll.
  • Achten Sie darauf dass die Kerze schrumpft wenn sie abkühlt.
  • Legen Sie die abgekühlte Kerze und die Form in den Kühlschrank für 10 Minuten.Drehen Sie die Form über einem sauberen Handtuch um. Die Kerze sollte herausgleiten.
  • Führen Sie den Docht durch das Loch und polieren Sie die Kerze mit einem Nylonstrumpf oder sprühen Sie es mit Kerzenspray oder klarem Schuhspray ein um ein glänzendes Finish zu erhalten.

  • Erhitzen Sie die Kerze auf einer warmen Pfanne oder Heizplatte und lassen Sie sie etwas schmelzen bis die Basis eben ist.

Alternativ kann der Kerzendocht eingegossen werden. Hierzu fixieren Sie ein Ende des Dochts an einem Holzstäbchen und legen dieses über die Kerzengiessform. Das andere Ende befestigen Sie z.B. mit einem Klebestreifen auf dem Boden der Kerzenform. Mit etwas Übung bekommen Sie einen geraden Docht hin.

Kerzen selber gießen

Tipps um Kerzen selber herzustellen

  • Wachs ist bei hohen Temperaturen brennbar und darf niemals unbeaufsichtigt gelassen werden.
  • Verwenden Sie einen Feuerlöscher oder Backpulver statt Wasser wenn das Wachs Feuer fangen sollte.
  • Gießen Sie kein Wachs in Ihr Spülbecken – es wird dort abgekühlt und verstopft die Rohre.

Um Kerzen selber zu machen können Sie auch zu einem praktischen Set greifen das alles enthält was man braucht.