Schokolade selber machen – Anleitung und Rezepte

Sie möchten Schokolade selber machen? Hier finden Sie das einfachste Rezept um Schokolade selbst herzustelen sowie ein Rezept um Schokolade aus Kakaobohnen selber zu machen.

Selbstgemachte Schokolade ist ein großartiges Geschenk aber auch für sich selbst schmeckt selbstgemachte Schokolade hervorragend.

Schokolade selbstgemacht – Rezept 1

  • Kaufen Sie 500g rohe Kakaobohnen von guter Qualität. Sie können sie bei verschiedenen Anbietern online kaufen.
  • Breiten Sie die Bohnen gleichmäßig und in einer einzigen Schicht auf einem flachen Blech aus.
  • Rösten Sie die Bohnen in einem Ofen für 30 Minuten bei etwa 200 Grad Celsius.
  • Lassen Sie die Bohnen abkühlen und entfernen Sie die Spelzen.
  • Breiten Sie die Bohnen auf einem Küchentuch aus und legen Sie ein Handtuch darüber um sie zu bedecken. Mit einem Hammer können Sie nun die Bohnen mit leichten Schlägen aufbrechen.. Alternativ können Sie einen Mörser und Stößel für diese Arbeit benutzen.
  • Legen Sie die ungleich gebrochenen Kakaobohnen in eine Kaffeemühle oder eine saubere Pfeffermühle und mahlen sie sie fein.
  • Geben Sie die pulverisierten Bohnen in den Mörser und reiben mit dem Stößel die Bohnen feiner. Nach und nach entsteht eine breiige Masse.
  • Geben Sie den Brei in einen Topf und erhitzen Sie die Masse im kochendem Wasserbad.
  • Mischen Sie 1/2 Tasse Zucker, Vanille-Extrakt und andere Gewürzen (wenn Sie es wünschen) in die klebrigen Kakaomischung.
  • Gießen Sie die Masse in gefettete Formen und lassen Sie sie abkühlen. Sie können die Formen auch in den Kühlschrank stellen.

Schokolade selber machen – Rezept 2

Sie können Schokolade auch aus einfachem Kakao selber machen. Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Stück Butter oder Margarine
  • 4 EL. ungesüßtes Kakaopulver
  • 6 EL. Milch
  • 1 Pfund Puderzucker
  • 1 TL. reinen Vanilleauszug

Schokolade aus Kakao selber machen

Aus obigen Zutaten können Sie leckere Schokolade wie folgt zubereiten:

  • Geben Sie ein Stück Butter in einen mittelgroßen Topf.
  • Geben Sie 4 EL. ungesüßtes Kakaopulver und 6 EL. Milch hinzu. Bringen Sie alle zum kochen bei mittlerer Hitze.
  • Entfernen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie 4 Tassen Puderzucker dazu. Mischen Sie alles gut durch bis sich der Zucker gut aufgelöst hat. Wenn Sie nicht möchten, dass Klumpen in Ihre Schokolade entstehen empfiehlt es sich den Puderzucker erste zu sieben.
  • Rühren Sie 1 TL. Vanille unter die Masse.
  • Die Schokolade ist fertig und kann nun über Eis oder andere Süßspeißen gegeben werden.

Weiterhin gibt es im Handel Komplettsets um Schokolade selber zu machen die mit Mischung und Gießformen angeboten werden sowie weitere Schokoladerezepte enthalten.

Weitere Tipps und Antworten