Sodbrennen Hausmittel – welche gibt es?

Sie haben Sodbrennen? Hier finden Sie gute Sodbrennen Hausmittel die schnell helfen.

Wir alle leiden irgendwann einmal unter Sodbrennen, mal mehr, mal weniger. Wenn Sie häufig  Sodbrennen haben und nichts dagegen helfen mag kann es mit Sodbrennen Hausmittel versuchen die sehr gut funktionieren. Lesen Sie weiter für Tipps zu den besten Hausmitteln gegen Sodbrennen.

Sodbrennen Hausmittel

  •  Vermeiden Sie Lebensmittel die Sodbrennen verursachen, wie zum Beispiel Bohnen, Kohl, stark gewürzte Speisen und Zwiebeln. Wenn Sie Sodbrennen haben sollten Sie aufschreiben welche Lebensmittel Sie vor dem Sodbrennen gegessen haben und wie schwer das Sodbrennen war.
  • Trinken Sie ein Glas Wasser vor dem Essen und trinken Sie Wasser in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt – mindestens zehn Gläser Wasser pro Tag sind angebracht.
  • Bevor Sie essen sollten Sie ein paar Schritte gehen – So verringern Sie die möglichen Auswirkungen des Sodbrennens.
  • Während Sie essen setzten Sie sich gerade hin – Ihr Rücken sollte gerade sein und die Füße flach auf dem Boden stehen. Dieses hilft dem Verdauungssystem das Essen richtig zu verarbeiten.
  • Kauen Sie Ihre Nahrung gründlich und langsam durch. Keine Eile wenn Sie essen.
  • Essen Sie keine stark gebraten, fettigen und panierten Lebensmittel – diese sind nicht nur ungesund sondern können auch zum Sodbrennen beitragen.

Sodbrennen – Hausmittel helfen!

  • Essen Sie frischen Ingwer zu jedem Essen. Ingwer ist ein hervorragendes Sodbrennen Hausmittel und universell einsetzbar gegen viele andere Beschwerden.
  • Trinken Sie kein Wasser während der Mahlzeit, und vor allem keinen Alkohol.
  •  Tragen Sie keine enge Kleidung während Sie essen.
  • Nach dem Essen können Sie einen langen Spaziergang machen. Dies ist ein hervorragendes Sodbrennen Hausmittel und generell sehr gesund.
  • Trinken Sie Tee nach dem Essen, z.B. grünen Tee oder Kräutertee. Tee wirkt sehr beruhigend auf den Magen. Kamillentee ist auch gut gegen Sodbrennen.
  • Vermeiden Sie Alkohol oder Koffein.
  • Essen Sie mehr Ballaststoffe in Form von Gemüse oder Kleie um der Verdauung zu helfen.
  • Wenn alle Hausmittel nichts geholfen haben kann man auch rezeptfreie Verdauungsenzyme probieren. Diese Verdauungsenzyme gibt es in Form von Pillen oder Pulver die man in Wasser auflösen kann.

Weitere Tipps und Antworten