Was hilft gegen Herpes?

Sie fragen sich was hilft gegen Herpes? Hier finden Sie Tipps und Mittel die gegen Herpes helfen können.

Herpes ist eine relativ ungefährliche Krankheiten die durch den Herpes Virus verursacht wird. Herpes gilt als nicht heilbar, dennoch gibt es einige Dinge die gegen Herpes helfen. Da Herpes eine Virusinfektion ist, ist es sehr wichtig die körpereigenen Abwehrkräft zu stärken die die Auswirkungen des Herpesausbruchs verringern.

Was hilft wirklich gegen Herpes?

Versuchen Sie die Ursache für den Herpesausbruch bei Ihnen herauszufinden. Man kann die Wirkung des HSV1 – Virus zwar nicht vermeiden, allerdings können Sie Dinge tun um die Ausbrüche zu minimieren. Einige Dinge die Herpes auslösen können sind: schlechte Ernährung, übermäßige Sonneneinstrahlung, Krankheit, Stress. Wenn Sie eine Ursache identifiziert haben ist es empfehlenswert diese wenn möglich zu beseitigen oder zu minimieren.

  • Essen Sie gesundes Essen und kein Fastfood. Fastfood enthält alles was den Herpes verschlimmern kann wie zum Beispiel viele Kohlenhydrate aus Weißmehl. Andere Lebensmittel wie Cola, Alkohol, Kaffee, frittierte Lebensmittel und andere Weißmehlprodukte sollten Sie ebenfalls meiden oder verringern.
  • Tragen Sie etwas Anti- Herpescreme auf die Lippen auf. Diese Cremes aus der Apotheke helfen den Herpes zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen.
  • Was auch gegen Herpes hilft sind natürliche Ätherische Öle wie Eukalyptusöl und Teebaumöl. Außerdem kann man Aloe Vera Gel oder Cremes anwenden die den Heilungsprozess beschleunigen. Alle diese Mittel sind in Reformhäusern erhältlich.
  • Nehmen Sie antivirale Medikamente die Sie bei Ihrem Arzt bekommen. Diese Medikamente verringern die Wirkung des Herpesvirus und somit die Stärke des Ausbruchs.

Gegen Herpes – homöopathische Mittel helfen

  • Probieren Sie einige homöopathische Mittel gegen Herpes aus. Diese Mittel sind dafür bekannt die Abwehkräfte des Körpers zu steigern und die Schwere des Herpes einzudämmen.
  • Alkalische Lebensmittel können Ihnen helfen wenn Sie sich fragen was hilft gegen Herpes. Basenbildenden Lebensmittel können helfen das Immunsystem zu stärken und den Herpes nicht die Oberhand gewinnen zu lassen. Frisches rohes Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und viel Eiweiß zum Beispiel aus Fisch helfen einen alkalischen Zustand im Körper zu erzeugen was den Herpes positiv beeinfluss.

Was machen bei Herpes? – gesund leben!

  • Wenn Sie Herpes haben können einige Nahrungsergänzungmittel eine sehr positive Wirkung zeigen. Lysin sowie die Vitamine A, C, E und B sowie Zink und Selen steigern die Abwehrmechanismen des Immunsystems wodurch der Herpesvirus gehemmt wird.
  • Verringern Sie den Stress dem Sie ausgesetzt sind. Eine der wichtigsten Ursachen die Herpesausbrüche verursachen ist ganz klar der Stress. Versuchen Sie zum Beispiel regelmäßig Sport zu treiben und sich auch angemessene Ruhepausen zu gönnen – dies hilft sehr gut das allgemeine Stressniveau abzusenken. Machen Sie ab und an eine Wanderung und probieren Sie Entspannungsübungen wie Yoga oder Meditation aus.

Weitere Tipps und Antworten