Was hilft gegen Pickel?

Sie haben Pickel? Doch was hilft gegen Pickel? Hier finden Sie einige Mittel die gegen Pickel helfen.

Pickel sind eine Belastung, eine echte Plage für viele Menschen. Doch was kann man gegen die lästigen Pickel tun, was hilft dagegen? Hier finden eine Menge Tipps und Tricks die wirklich gegen Pickel helfen.

Was hilft wirklich gegen Pickel?

  • Verwenden Sie Backpulver um abgestorbene Hautzellen und Mitesser abzulösen. Geben Sie eine kleine Menge Backpulver in eine kleine Schüssel und geben Sie ein wenig Wasser hinzu so dass eine Paste entsteht. Tupfen Sie eine Fingerspitze davon auf die Pickel und lassen Sie es für ein paar Minuten einwirken. Reiben Sie Ihr Gesicht sanft mit mehr Paste ein. Spülen Sie Ihr Gesicht nach ein paar Minuten mit Wasser ab.
  • Verwenden Sie Zahnpasta um Pickel schnell zu trocknen. Sie können die Zahncreme mit einem Pflaster abdecken und über Nacht auf dem Pickel lassen. Am Morgen sollte die Schwellung weg sein.
  • Zum Reinigen der Poren der Haut kann man Wasserstoffperoxid als verdünnte Lösung verwenden.
  • Ein Stück einer Kiwi auf den Pickel gelegt hilft dabei den Pickel auszutrocknen.

Pickel – was hilft dagegen?

  • Befeuchten Sie einen Teebeutel mit heißem Wasser und legen ihn auf den Pickel als Kompresse. Das hilft wirklich gegen Pickel.
  • Was hilft gegen Pickel? – Waschen Sie Ihr Gesicht mindestens zweimal täglich mit einer milden Seife. Verwenden Sie eine pH-neutrale Seife ohne Duftstoffe oder zu viele chemische Zusatzstoffe.
  • Berühren Sie Ihr Gesicht so wenig wie möglich und nur, wenn Ihre Hände wirklich sauber sind.
  • Vermeiden Sie auf die Pickel zu drücken. Bakterien auf den Händen können zu Narbenbildung führen.
  • Verwenden Sie ätherische Öle wie Kamille, Wacholder, Ringelblume, Lavendel und Minze direkt auf der Haut. Mischen Sie zehn Tropfen eines der Öle mit 2 EL Ölivenöl und geben Sie ein paar Tropfen davon auf die noch feuchten Haut nach dem Waschen.
  • Nehmen Sie ein Eigelb und tupfen es mit einem Wattebausch auf die Pickel und lassen Sie es für 15 Minuten einwirken. Alternativ kann eine Mischung aus Haferflocken und Honig gegen Pickel helfen. Der Hafer saugt das überschüssige Fett aus der Haut und der Honig beruhigt die Haut. Dies ist eines der besten Rezepte wenn Sie sich fragen “was hilft gegen Pickel”.
  • Achten Sie auf eine Ernährung reich an Ballaststoffen. Vollkornprodukte und frisches Obst und Gemüse liefern davon genug um Ihren Körper gesund zu halten und wertvolle Nährstoffe für Ihre Haut zu liefern. Bleiben Sie weg von Fastfood, Koffein und salzigen Speisen.
  • Präparate mit Zink helfen gegen Pickel. Versuchen Sie ein natürliches Präparat aus dem Reformhaus.
  • Beschränken Sie Ihre Zeit in der Sonne und reduzieren Sie den Stress in Ihrem Leben.

Das hilft gegen Pickel – Vitamine und Ernährung:

  • Vitamin A hilft gegen Pickel in zweierlei Hinsicht. Erstens hilft es in der Regulation der Produktion von Hormonen. Eine Überproduktion von Hormonen kann zu verstopften Poren führen in denen sich Talg ansammeln kann. Zweitens hilft es der Haut beim Wachstum und erhält die Poren gesund. Lebensmittel reich an Vitamin A sind Blattgemüse wie Brokkoli, Grünkohl, Spinat und Aprikosen. Andere Lebensmittel reich an Vitamin A sind: Kürbisse, Wassermelonen, Melonen und Mango. Vitamin A wird nur in Gegenwart von Fett aufgenommen – nehmen Sie immer etwas Olivenöl zum Essen. Zu viel an Vitamin A durch Nahrungsergänzungmittel kann zu Schäden an der Leber und am Nervensystem führen. Nehmen Sie nur Vitamin A wenn Ihr Arzt dazu rät.
  • Vitamin B6 hilft gegen bakterielle Infektion auf der Haut und somit gegen Pickel. Lebensmittel reich an Vitamin B6 sind Bananen, Kartoffeln mit der Haut, Avocados, Erbsen, Reis, Kohl, Fisch, Pute und Huhn.
  • Vitamin B5 oder Pantothensäure hilft den Stress im Körper zu reduzieren. Stress kann zu einer Überproduktion von Hormonen führen die wiederum zu verstopften Poren führen. Lebensmittel reich an Vitamin B5 sind Pilze, Blumenkohl, Sonnenblumenkerne, Tomaten, Erdbeeren, Joghurt, Eier und Mais.
  • Thiamin oder Vitamin B1 hilft dem Körper Giftstoffe los zu werden. Nahrungsmittel wie Weizenkeim und mageres Schweinefleisch haben einen hohen Gehalt an Thiamin.
  • Die Einnahme eines guten Multivitaminpräparats kann wie oben beschrieben positiv auf die Pickel wirken.
  • Was hilft gegen Pickel – Es wird allgemein empfohlen eine möglichst vegetarische Ernährung einzuhalten um etwas gegen die Pickel zu tun da Fleisch überschüssige Hormone enthält die zu einem Ungleichgewicht im Körper führen kann, was zu verstopften Poren führt, die Pickel verursachen.

Die Frage: Was hilft gegen Pickel dürfte damit beantwortet sein – alles Gute!

Weitere Tipps und Antworten