Was hilft gegen Sodbrennen – Tipps und Hausmittel

Sie haben Sodbrennen und fragen sich was hilft gegen Sodbrennen? Hier erfahren Sie welche Mittel gegen Sodbrennen helfen und was Sie gegen Sodbrennen tun können.

Man geht davon aus dass bis zu 20 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal pro Woche unter Sodbrennen leidet. Ein gelegentliches Sodbrennen muss nichts bedeuten, allerdings ist ständiges Sodbrennen sehr unangenehm und sollte behandelt werden.



Was ist Sodbrennen – Sodbrennen SymptomeWas hilft gegen Sodbrennen   Tipps und Hausmittel

Regelmäßiges und immer wiederkehrendes Sodbrennen ist ein häufiges Symptom der Refluxösophagitis (GERD). Die Symptome sind:

  • Sodbrennen
  • Husten und Halsschmerzen
  • Aufsteigen von Nahrung oder Flüssigkeit in die Speiseröhre
  • Schmerzen in der Brust
  • Saurer Geschmack im Mund

Bei Sodbrennen fließt der saure Mageninhalt zurück in die Speiseröhre was die empfindliche Schleimhaut der Speiseröhre reizen und Schmerzen verursachen kann.

Was hilft gegen Sodbrennen?

Lassen Sie schweres Sodbrennen nicht unbehandelt; mögliche Folgeerkrankungen von Sodbrennen können sein: Ösophagitis, Speiseröhrenblutungen und Geschwüre und ein erhöhtes Risiko von Speiseröhrenkrebs.

Das hilft gegen Sodbrennen – natürliche Behandlung von Sodbrennen

  • Ernährung bei Sodbrennen

Vermeiden Sie alle Nahrungsmittel die Sodbrennen verschlimmern können. Das kann sehr individuell sein – ein Ernährungstagebuch kann Ihnen dabei helfen, problematische Lebensmittel zu identifizieren.

Essen Sie kleinere Portionen, kauen Sie gut durch und nehmen Sie sich Zeit zum Essen. Essen Sie Ihre letzte Mahlzeit mindestens drei Stunden vor dem Hinlegen.

Diese Lebensmittel sollten Sie bei Sodbrennen vermeiden:

  • PfefferWas hilft gegen Sodbrennen   Tipps und Hausmittel
  • Essig
  • Fetthaltige Lebensmittel
  • Scharfe Gewürze
  • Kaffee
  • Zitrusfrüchte
  • Schokolade
  • Pfefferminze
  • Tomaten
  • Rohe Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Alkohol
  • Aloe Vera Saft hilft gegen Sodbrennen

Der Saft der Aloe Vera Pflanze ist ein natürliches Hausmittel gegen Sodbrennen das Sie ausprobieren können wenn Sie sich fragen “Was hilft gegen Sodbrennen”. Aloe Vera ist ein richtige Powerpflanze die dem Körper auf vielfältige Weise helfen kann. Kaufen Sie nur natürlichen Aloe Vera Saft.

Nehmen Sie einige Esslöffel Aloe Vera Saft oder Gel eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

  • Sodbrennen und Stress

Wer einen hektischen Lebensstil pflegt oder unter Stress am Arbeitsplatz leidet der ist häufiger von Sodbrennen betroffen als ausgeglichene und entspannte Menschen.

Stress kann die Symptome von Sodbrennen verschlimmern. Stress verlangsamt die Entleerung des Magens, was die Wahrscheinlichkeit von Sodbrennen erhöhen kann. Wenn obendrein ein ungesunder Lebensstil mit Zigaretten, Alkohol etc. kommt ist Sodbrennen nur noch eine Frage der Zeit…

Was hilft gegen Sodbrennen – Um den Stress abzubauen und sich wieder zu entspannen helfen einfache Dinge wie mehr schlafen und ausruhen genauso wie das Erlernen von Entspannungstechniken wie Yoga, Tai Chi, Autogenes Training und Meditation.

  • Süssholzwurzel / Lakritze gegen Sodbrennen

Lakritze bzw. Süssholzwurzel ist ein bewährtes Sodbrennen Hausmittel. Lakritze kann Entzündung verringern und hemmt das Wachstum von schädlichen Magenbakterien und kann so positiv auf das Sodbrennen wirken – eine weitere Antwort auf die Frage was hilft gegen Sodbrennen.

1 TL getrocknete Süssholzwurzel wird als Tee für 5 Minuten aufgebräut und dann getrunken. Mehrmals am Tag wiederholen.

  • Sodbrennen und Rauchen

Rauchen ist nicht nur eine grosse Geldverschwendung sondern kann auch das Sodbrennen negativ beeinflussen; Nikotin kann den unteren Schließmuskel der Speiseröhre schwächen. So kann der saure Mageninhalt noch viel einfacher in die Speiseröhre gelangen. Wenn Sie sich etwas gutes tun wollen hören Sie mit dem Rauchen auf.


Haftungsausschluss