Was ist Feng Shui?

Sie würden gerne mehr Ausgeglichenheit und Freude im Leben haben? Die alte chinesische Wissenschaft des Feng Shui kann helfen, Harmonie mit Ihrer Umgebung und Inspiration zu schaffen.

feng shuiEine der grundlegenden Lehren des Feng Shui ist, dass Sie von allem beeinflusst werden was Sie umgibt. Wenn Sie Ihren Lebensraum nach den Lehren des Feng Shui arrangieren können Sie Ihre Lebensenergie steigern und besser leben.

Feng Shui ist die alte chinesische Kunst der Raumgestaltung. Das Grundprinzip ist, dass die Lebensenergie, Chi genannt, durch das Haus oder die Wohnungen fliesst und so das Bewusstsein und Denken der Bewohner regelt. Die umliegende Landschaft sowie die Gegenstände und deren Anordnung in der Umgebung beeinflussen diesen Energiefluss. Wenn der Raum in dem Sie sich aufhalten mit positiver Energie gefüllt ist werden Sie sich glücklich und motiviert fühlen. Vereinfacht gesgt ist das Ziel des Feng Shui, die positive Energie zu maximieren und die negativen Einflüsse zu minimieren. Feng Shui ist dabei günstig in der Anwendung und kann überall genutzt werden. Feng Shui bietet eine Vielzahl von Techniken um Energie, Harmonie und Frieden in Ihrer Wohnung zu verbessern.

Was bedeutet Feng Shui?

Die Wörter Feng Shui bedeuten soviel wie “Wind” und “Wasser”, das sind die beiden wichtigsten Formen natürlicher Energie auf der Erde. Ohne Wind und Wasser gäbe es kein Leben. Denn Wind und Wasser sind ausgewogen und fließenden in der Natur in Harmonie. Die Lebensenergie fliesst in ihrem eigenen Rhythmus, in Harmonie mit sich selbst und mit allem um sie herum.

Wie funktioniert Feng Shui?

was ist feng shuiIm alten China wurde Feng Shui verwendet um die energetisch günstigsten Orte für Paläste, Denkmäler und öffentliche Gebäude zu finden. Die Chinesen bedachten die unsichtbaren Einflüsse der natürlichen Energie weil sie sich eng mit ihrer Umwelt verbunden fühlten. Sie beobachteten wie sich diese natürliche Energie um sie herum verhielt und wie sie davon beeinflusst wurden. Durch Experimente fanden sie heraus wo die günstigsten Standorte lagen um Häuser zu bauen, in denen Gesundheit und Glück zu Hause waren. Die Chinesen fanden heraus dass sich durch das Neuarrangieren von Möbeln und Einrichtungsgegenständen eine ausgewogen Energie im Wohnbereich schaffen lässt was zu einem vitaleren, wohlhabenderen und harmonischeren Leben führen soll.

Es gibt viele verschiedene Strömungen des Feng Shui. Ihnen gemein ist das Konzept von Ying und Yang. Ying-Energie ist weiblich, empfänglich, langsam und sanft, während Yang-Energie maskulin, lebendig und schnell ist. Die Idee ist nun ein Gleichgewicht von Ying und Yang in der Umgebung zu erreichen. Bei der Gestaltung von Büroräumen gewinnt Feng Shui an Bedeutung, da sich die Erkenntnis durchsetzt, dass es positiven Einfluss auf die Befindlichkeit der Beschäftigten hat. Mehr hierzu: auf dieser Seite .

Im Feng Shui gibt es wie gesagt verschiedene Ansätze. Man unterscheidet die Kompass- Schule und die Form- Schule , die sich in der Umsetzung der Lehre unterscheiden.

Die Compass Schule ist eher wissenschaftlich orientiert und bestimmt mit komplexen mathematischen Berechnungen aus z.B. dem Geburtsdatum, Numerologie und Luo Pan (chinesischer Kompass) die energetisch beste Anwendung des Feng Shui.

Die Form- Schule hingegen bezieht stärker die Bedeutung der umliegenden Grundstücke, Straßen, Gebäude und Flüsse mit ein in der Gestaltung des Lebesraums. Außerdem liegt der Fokus auf der Anordnung der Objekte im Raum um die Lebensenergie zu erhöhen. Daher sind die Methoden der Form- Schule viel einfacher bei unserer Lebensweise umzusetzen. Feng Shui mit diesem ganzheitlichen Ansatz ist eine sehr praktische Methode fernöstliche Weisheit mit dem modernen westlichen Lebensstil zu kombinieren.