Was kann man gegen Cellulite machen?

Was kann man gegen Cellulite machen? – Cellulite, oder Zellulite, Orangenhaut oder diese fiesen Dellen an Po und Beinen sind ein großes Problem für viele Frauen. Doch was kann man gegen Cellulite tun?


Gerade wenn draußen das Wetter besser wird und die Kleidung wieder knapper fragen sich viele Frauen was sie gegen Cellulite machen können. Einfach die Cellulite verstecken oder kaschieren ist sicher keine Lösung für diese ernste Problem.

Wie entsteht Cellulite?Was kann man gegen Cellulite machen?

Hast Du Dich einmal gefragt warum nur Frauen Cellulite haben und Männer nicht? Das hängt mit der Struktur der Haut zusammen die bei Frauen die Entstehung von Cellulite begünstigt. Cellulite ist zunächst einmal keine Krankheit sondern einfache Fettzellen die sich durch Fetteinlagerung vergrößert haben. Bei Männern verhindert eine stärkere Lederhautschicht das man diese Fettzellen von außen sehen kann. Diese Fettzellen speichern Fett das als Reserve für eventuelle Schwangerschaften gedacht ist.

Risikofaktoren für Cellulite

  • Frauen mit Übergewicht leiden deutlich häufiger unter Cellulite als Frauen mit Idealgewicht.
  • Hormonelle Einflüsse können eine Cellulitebildung begünstigen.
  • Falsche Ernährung mit zu viel Fett und Kohlenhydraten die wiederum in Fett umgewandelt werden fördern die Cellulite.
  • Bewegungsmangel fördert die Einlagerung von Fettzellen an den Oberschenkeln.

Was hilft wirklich gegen Cellulite?

Es gibt unglaublich viele Cremes die gegen Cellulite helfen sollen. Einen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt es leider nicht.


Wenn Du Dich fragst was kann man gegen Cellulite machen? solltest Du die oben genannten Risikofaktoren angehen.

  • Bei Cellulite solltest Du Dein Übergewicht reduzieren. Durch Sport und eine Ernährungsumstellung verbesserst Du Deinen Gesundheitszustand, verringerst das Körperfett und auch die Cellulite. Geeignete Sportarten sind alle Ausdauersportarten die über mindestens eine halbe Stunde pro Tag gemacht werden können und die besonders die Oberschenkel und den Po beanspruchen. Hierzu zählen Radfahren, Spinning, Joggen und Schwimmen. Aber auch alle anderen Bewegungssportarten sind gut gegen Cellulite.

Was kann man gegen Cellulite machen – diese Tipps helfen:Was kann man gegen Cellulite machen?

  • Iß gesund! Verringere die Fettaufnahme und die Kohlenhydrate aus weißen Mehlen.
  • Um die in den Oberschenkeln eingelagerten Fettreserven effektiv abzubauen müssen diese Stellen besonders gut durchblutet werden. Hierzu eignet sich besonders gut intensive Massagen. Die Durchblutung wird gesteigert und die Fettzellen verlieren das eingelagerte Fett.

Haftungsausschluss