Was kann man in Frankfurt machen?

Was kann man in Frankfurt machen? – Frankfurt ist eine tolle Stadt. Zwar leben in Frankfurt nicht ganz so viele Menschen wie in anderen Deutschen Großstädten, doch trotzdem hat Frankfurt eine ganze Menge zu bieten. Wenn Du also nicht weißt was man in Frankfurt am Main tun oder machen kann, dann schau Dir einfach einmal die folgenden Vorschläge an.

Was kann man in Frankfurt am Main tun?

Frankfurt am Main, oder auch Mainhattan genannt, ist eine der großen Metropolen Deutschlands mit Weltruhm.

Frankfurt ist mit seinem Flughafen einer der wichtigsten Anlaufpunkte für Touristen und Geschäftsreisende die nach Deutschland kommen. Entsprechend sind die Straßen Frankfurts immer prall gefüllt mit Menschen aus aller Herren Länder.

Natürlich leben in Frankfurt auch Menschen aus fast allen Ländern der Erde. Die verschiedenen Kulturen die sie mitgebracht haben kann man kulinarisch an vielen Ecken in Frankfurt genießen.

Frankfurt ist DIE Messestadt in Deutschland. Die wichtigsten Messen finden auf dem riesigen Messegelände im Westen der Stadt statt.

Die Frankfurter Börse, Banken, Versicherungen, die EZB etc. machen Frankfurt zu einem wichtigen Wirtschafts – und Finanzzentrum. Alles was Rang und Namen hat ist in Frankfurt am Main zu finden.

Was kann man in Frankfurt machen? – Die Highlights für Besucher

  • Im Zentrum von Frankfurt liegt der “Römer”. Das ist das eindrucksvolle Rathaus der Stadt. Der Platz davor nennt sich Römerberg. Er wird umgeben von zahlreichen historischen Fachwerkhäusern die mit urigen Kneipen und Restaurants ausgestattet sind die original Frankfurter Spezialitäten anbieten.
  • Ein paar Schritte weiter liegt die Paulskirche – ein wichtiger Ort für die Entwicklung der Demokratie in Deutschland.
  • Weiter im Norden liegt bequem zu Fuß zu erreichen die große Fußgängerzone Zeil auf der Shopping groß geschrieben wird. Hier ist immer etwas los. So lässt sich Frankfurt bequem zu Fuß erkunden.
  • Der Frankfurter Zoo ist immer einen Abstecher wert. Schön angelegte Gehege und eine Vielzahl verschiedener Tierarten sind hier auf kleinstem Raum versammelt.

Das kann man in Frankfurt am Main machen:

  • Weiter zum Palmengarten. In unterschiedlichen Themengärten und Gewächshäusern können eindrucksvolle Pflanzen von allen Kontinenten bewundert werden. Hier könnte man gut und gerne einen ganzen Tag verbringen denn die herrlichen Freianlagen und Parks laden zum Verweilen ein.
  • Die Alte Oper in Frankfurt präsentiert in gediegenem Ambiente aktuelle und klassische Opern dem geneigten Publikum.
  • Wandere einfach entlang des Mainufers, über die verschiedenen Brücken, über den Eisernen Steg und genieße das Leben im, am und auf dem Wasser. Gerade im Sommer ist hier rund um die Uhr etwas los.
  • Das Senckenberg Museum ist ein sehr empfehlenswertes Museum mit interessanten Expositionen die besonders durch eine umfangreiche Dinosaurier Sammlung bestechen.

Die Frage: Was kann man in Frankfurt machen? sollte mit diesen Tipps also beantwortet sein.