Was kann man machen damit die Haare schneller wachsen?

Was kann man machen damit die Haare schneller wachsen? – Die Haare des Menschen sind ein sehr wichtiger Teil des Körpers und benötigen besondere Pflege. Das Wachstum der Haare, oder besser gesagt das maximale Wachstum der Haar ist prinzipiell genetisch festgelegt und von Mensch zu Mensch verschieden. Doch was kann man machen damit die Haare schneller wachsen? Wie gesagt, die Gene bestimmen das natürliche Wachstum der Haare einer Person. Dennoch gibt es verschiedene Faktoren die das Wachsen der Haare positiv sowie negativ beeinflussen.

Was wirkt negativ auf das Wachstum der Haare?

  • Haare brauchen Pflege. Dazu gehört eine gute und abwechslungsreiche Ernährung genauso wie verschieden Pflegeprodukte. Man muss sich vor Augen halten dass die Haare immer mit allen essentiellen Nährstoffen und Vitalstoffen versorgt sein müssen um optimal und schnell zu wachsen. Fehlen dem Haar wichtige Stoffe kommt es zu Mangelerscheinungen wie dünnem oder brüchigem Haar mit Spliss.
  • Rauchen schadet dem Wachstum der Haare und sorgt dafür das die Haare langsamer wachsen. Rauchen entzieht dem Körper wichtigen Sauerstoff und t den allgemeinen Gesundheitszustand. Damit die Haare schneller wachsen sollte man auf jeden Fall mit dem Rauchen aufhören.
  • Wer zu wenig trinkt sollte immer ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen damit die Haare schneller wachsen.
  • Alkohol und Zigaretten bitte vermeiden.

Was tun damit die Haare schneller wachsen?

  • Verbessern Sie Ihren gesamten Gesundheitszustand – gesunde Ernährung, Sport, ausgeglichene Psyche etc. sind sehr wichtig damit die Haare schneller wachsen.
  • Essen Sie ausgewogen und achten Sie auf ausreichende Versorgung mit Zink. Durch diese Präparate erhalten die Haare außerdem einen glänzenden und glatten Look der zu einem gesünderen Aussehen der Haare verhilft.
  • Treiben Sie Sport – der Körper wird besser durchblutet, auch in den Haarwurzeln.

Was kann man machen damit die Haare schneller wachsen – diese Tipps helfen:

  • Massieren Sie die Kopfhaut mit den Fingern, dies fördert die Durchblutung und kann dazu beitragen dass die Haare schneller wachsen.
  • Einfaches Olivenöl ist preiswert und hat einen sehr positiven Einfluß auf die Haare. Reiben Sie täglich die Kopfhaut mit etwas Olivenöl ein, lassen Sie das Öl einwirken und waschen Sie es aus wenn Sie genug haben.
  • Vermeiden Sie aggressive Shampoos. Wenn Sie meinen das Ihr aktuelles Shampoo eventuell dafür verantwortlich ist das die Haare nicht schnell genug wachsen wechseln Sie zu einer anderen Marke. Probieren Sie über mehrere Wochen das neue Shampoo aus um den Effekt auf das Längenwachstum Ihrer Haare deutlich zu sehen. Öko – Shampoos oder ganz einfach Seife enthalten weniger Chemikalien und können positiv auf die Schnelligkeit des Haarwachstums wirken.

Manche Hausmittel die dafür sorgen sollen das die Haare schneller wachsen sind leider nichts weiter als Ammenmärchen. Die Mondphasen haben leider keinen wissenschaftlich beweisbaren Einfluß auf das Haarwachstum genausowenig wie allerlei Tinkturen und ähnliche Wundermittel.

Ein guter Gesundheitszustand allerdings hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Haare sondern auch auf viele anderen Problemchen die im Handumdrehen verschwinden.

Weitere Tipps und Antworten