Wie merkt man dass man schwanger ist?

Sie fragen sich wie merkt man dass man schwanger ist? Hier finden Sie alle Informationen die weiterhelfen.

Wenn Sie versucht haben, schwanger zu werden, sind Sie mit Sicherheit in der Lage die frühen Anzeichen einer Schwangerschaft zu erkennen. Der wichtigste Faktor ist das Erkennen des Monatszyklus. Wissen Sie den ersten Tag des aktuellen Zyklus, und kennen Sie das Muster Ihrer letzten Zyklen wird dies Ihnen helfen schnell zu merken wann Sie schwanger sind.


Schwanger? – So merkt man die Anzeichen einer SchwangerschaftWie merkt man dass man schwanger ist?

  • Prüfen Sie, ob sich Ihre Brust verändert anfühlt. Dies kann ein paar Tage nachdem Sie empfangen haben beginnen. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Brüste ein wenig voller als üblich sind und sich wund anfühlen.
  • Achten Sie auf eine braune oder rosa Flüssigkeit aus der Vagina ein paar Tage bevor Sie Ihre Periode erwarten. Dies geschieht wenn sich das Baby in der Auskleidung der Gebärmutter einnistet.
  • Verfolgen Sie Ihre Basaltemperatur. Wenn Sie die Temperatur jeden Morgen messen um den Eisprung zu überwachen sollten Sie die täglichen Beobachtungen fortsetzen. Eine Basaltemperatur, die steigt und nicht über 14 oder mehr Tage nach dem Eisprung fällt kann bedeuten, dass  Ihr Progesteron hoch bleibt – in anderen Worten, Sie sind schwanger.
  • Haben Sie noch genug Power? Viele Frauen fühlen sich müde und abgeschlagen in den frühen Tagen der Schwangerschaft. Vielleicht schlafen Sie in der Mitte des Tages ein oder solche Dinge. Das ist völlig normal wenn Sie schwanger sind.

Wie kann man eine Schwangerschaft bemerken?

  • Zählen Sie wie oft Sie zum Klo müssen. Wenn Sie schwanger sind, wird Ihr Blutvolumen erhöht. Mehr Blut bedeutet mehr Flüssigkeit in Ihrem System, das wiederum mehr Gänge auf die Toilette bedeutet.Wie merkt man dass man schwanger ist?
  • Achten Sie auf Übelkeit, Heißhunger und Abneigungen gegen Nahrung oder Duft. Diese frühen Anzeichen einer Schwangerschaft sind nicht universal. Nur etwa 50 Prozent der Frauen erleben sogenannte Morgenübelkeit, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eine der Glücklichen sind, die es nicht trifft.
  • Machen Sie einen Schwangerschaftstest. Viele Schwangerschaftstests erkennen bereits sehr kleine Mengen des Schwangerschaftshormons HCG im Urin. Ein negativer Schwangerschaftstest bedeutet aber nicht, dass Sie nicht schwanger sind. Um sicher zu sein, fragen Sie Ihren Arzt oder Ärztin wegen eines Bluttests um ganz sicher zu erkenne dass man schwanger ist.